Anregung im August 2016

„Mach mal Pause.“ In 3 Teilen


Schaffe mehr Verständlichkeit durch Betonungspausen – Pausen setzen 3/3

Du unterrichtest oder präsentierst, verkaufst oder besprichst? Klarheit und Verständlichkeit sind wichtige Möglichkeiten, deine Botschaft so rüberzubringen, dass sie ankommt und auch hängen bleibt im Hirn. Hier kannst du mit kleinen Sprechpausen, minimalen Absetzern viel bewirken.

Dazu 3 Tipps:

  1. Finde alle wichtigen Worte deines Vortrages, Unterrichtes oder Gesprächs heraus. Ich nenne diese „Worte auf dem Silbertablett“. Ich empfehle sie so sorgsam, wie auf einem Silbertablett präsentiert zu sprechen: deutlich, betont, wertvoll. So entsteht die Botschaft im Subtext: „Das ist wichtig“. Wir wollen erreichen, dass diese besonderen Aussagen gleich beim ersten Sprechen und Hören klar für alle zu hören sind.
  2. Welches sind diese wichtigen Wortbotschaften für das Silbertablett? Dein Name, Thema, Produkt, deine Firma, Abteilung, Kompetenzen. Ebenso alle anderen Eigennamen von Kolleg/innen, Orten oder Dingen. (Wenn deine Zuhörer dieses nicht oder nicht leicht hören können, weil du schnell oder undeutlich über sie hinweg eilst, könnten sie denken „ist wohl nicht so wichtig“.) Sie sind sehr wichtig, die Kernbotschaften deines Auftritts.
  3. Verleihe ihnen, durch die Art wie du sprichst, diese Wichtigkeit. Setzte vor und nach jedem Silbertablett-Wort eine minimale Pause. Setzte zwischen deinem Vor- und Nachnamen eine klitzekleine Pause. Mach dir bewusst: du hast deinen Namen schon hunderttausend Mal gesagt, sie hören ihn vielleicht grad zum ersten Mal. Wie auch alle anderen deiner wichtigen (fachlichen, komplexen) Mitteilungen. Hilf ihnen beim Verstehen. Artikuliere deutlich und setzte Pausen! – Sei geduldig beim Üben. Am Anfang werden sich deine Proben vielleicht etwas wie ein Roboter anhören. Bleib dran, wiederhole 20-30-40 mal, bis du merkst, es gelingt leichter, fließt wieder und fühlt sich „nach mir“ an. Wie alles, was wir an uns ändern wollen, braucht es Motivation, Geduld und Zeit… das wird nach einer Zeit von Freude und Erfolg gekrönt!

 

Herzliche Grüße Arndt

Telefon: 0511 / 9994000, E-Mail: info(at)schwichtenberg-training.de