Anregung im August 2017

Stimme  Körper  Präsentation  Wortwahl  Motivation  Mentaltraining  Konfliktklärung


„Wer’s sagt, is’ es selber”

Wir alle kennen diesen Spruch von (unseren) Kindern.

Ebenso kennen wir „Kindermund tut Wahrheit kund.” (Warum? Weil Kinder noch mit Ihrer Freiheit, Autonomie und Intuition verbunden sind. – Das gewöhnen wir ihnen dann später leider ab.)

„So, wie ich in den Wald rufe, so schallt es zurück.” (Die Energie oder Kommunikation, die ich in mir trage und in die Welt sende, kommt früher oder später zu mir zurück. „Gesetz der Anziehung” oder „Wie innen so außen – wie außen, so innen.” Oder „Alles in der Welt ist miteinander verbunden.”)

„Sich selbst erfüllende Prophezeihung” (Das, was ich denke, sage und tue wird auf die ein oder andere Weise Wirklichkeit.)


Ich erweitere den Spruch „Wer's sagt, ist es selbst.” auf „Wer's sagt, ist es selbst, weil er es weiß, kennt, fühlt oder erlebt.”

Zwei Beispiele

Wozu dienen uns diese Überlegungen?


Ich wünsche auch weiterhin ehrliche Kommunikation und lebendige Gespräche.

Arndt Schwichtenberg

 

Telefon: 0511 / 9994000, E-Mail: info(at)schwichtenberg-training.de