Schwichtenberg Training Hannover präsentiert
Das AWAKE-Team: 3 Tage - 4 Expert/innen - 6 Workshops

Sei, wer du bist!

Frei, kraftvoll und begeistert leben und auftreten!
Selbstwahrnehmung Selbstwirksamkeit Selbstbehauptung

AWAKE Trainer

                                                                                                                                                                                                           Foto: Werner Musterer


4 Trainer/innen begleiten dich mental und praktisch

Themenworkshops: Improvisation Spielen Auftreten Interaktion / Aikido / Kundalini Yoga / Wertschätzend kommunizieren / Introvertiert-Extrovertiert / Ich bin meine No. 1 – Selbstwerttraining / Selbstbewusster Umgang mit Unerwartetem

AWAKE Logo


Das AWAKE-Team: Arndt Werner Anne Kosta = Energiezufuhr

Worum geht's

😟

😄

 

Was

Du bringst deine besten Seiten ans Licht. Es ist alles in dir. Stelle dich deinen inneren Dämonen. Für mehr Leichtigkeit und Souveränität. Das braucht deine Entscheidung, deinen Mut und dein Tat. Wir machen das gemeinsam! In einer aktiven, wertschätzenden und humorvollen Gruppe. Mit aufmerksamen, bewegenden Trainer/innen, die dich sehen, fördern und fordern. Alltag raus – Neutag rein. Erlebe erste kraftvolle Effekte gleich in den Workshops. Lerne Werkzeuge, die auch im Alltag nach dem Seminar wirken.

Wann

Dein Weihnachtspaket 2017: 8.-10.12.2017. Anmeldeschluss: 10.11.2017
Dein Frühjahrsputz 2018: 6.-8.4.2018. Anmeldeschluss: 9.3.2018
Dein Weihnachtspaket 2018: 7.-9.12.2018. Anmeldeschluss: 9.11.2018
Jeweils Fr. – So. Jeweils 9 – 18.30 Uhr. Alle Pakete auch zum Verschenken.
Anmeldeschluss jeweils 4 Wochen vorher.

Wer

Zielgruppen: Für genervte Mitarbeiter/innen, gestresste Führungskräfte und alle anderen, die endlich entspannen, leuchten und lachen wollen. Start ab 10 Teilnehmer/innen

Jetzt auch für Schüchterne, Introvertierte und Zweifler, Junge und Alte.
Natürlich auch für Schwarzseher, Dickhäuter und Schlagbolzen.
Wir üben und lernen miteinander voneinander.

Die Trainer/innen

Dr. Anne-Kristin Langner (introvertiert, promovierte Kulturwissenschaftlerin, Managerin für digitales Marketing bei Schlütersche Verlagsgesellschaft, Lehrauftrag an der FH Dortmund, Expertin für Kommunikation, Digitale Medien, Games, Gamification und Flow. Lehrtätigkeiten seit 2009.)
Thema (AT) Introvertiert/Extrovertiert. Wertschätzend, klar und empathisch miteinander kommunizieren und arbeiten
Anne-Kristin.Langner /at/ FH-Dortmund.de,
https://www.fh-dortmund.de/de/fb/8/personen/lehrbea/langner/index.php
Meister Werner Musterer (1. Dan Aikido, Aikidotrainer Aikido Verein Hannover, Fotograf, Kommunikationsexperte, Musiker)
Thema Aikido – der sanfte Weg zur Selbstbehauptung
Contact /at/ WernerMusterer.de
Heiko Kosta Wemuth, (YogaLehrer und Mitbetreiber der Yogabande, Gong-Musiker, Judoka, DJ)
Thema Kundalini Yoga macht auf und beweglich
Kosta /at/ Yogabande.de
Arndt Schwichtenberg (extrovertiert, Kommunikationscoach, Trainer für Konfliktklärung, Schauspieler, Sänger)
Themen Improvisation, Schauspiel, Training für Stimme, Körpersprache und innere und äußere Haltung, selbstbewusster Auftritt, Selbstwert, Selbstbewusster Umgang mit Unerwartetem, Moderation, Reaktion
Info /at/ Schwichtenberg-Training.de

Wo

Schwichtenberg Training Hannover, Schwarzer Bär 4, 30449 Hannover-Linden
T 0511.9994000, M 0179.5281865, info@schwichtenberg-training.de

Beitrag

400,- Euro normal
500,- Euro nach Selbsteinschätzung für Menschen, die mehr (Einkünfte) haben
Inkl. Seminarmaterial und Verpflegung: Wasser, Saft, Tee, Kaffee, Obst, Knabbereien, Mittagessen, alles bio, alles vegetarisch.
Bei Anmeldung und Zahlung des Beitrages bis 8 Wochen vorher: 10% Frühbucherrabatt. Preise inkl. MwSt.

Infos und Kontakt bei Fragen

Arndt info /at/ schwichtenberg-training.de
Werner contact /at/ wernermusterer.de, aikido-verein-hannover.de/training/übungsleiter.html
Anne-Kristin Anne-Kristin.Langner /at/ FH-Dortmund.de
Kosta kosta /at/ yogabande.de, hallo /at/ yogabande.de

Anmeldung

http://www.schwichtenberg-training.de/anmeldung

Teilnahmebedingungen

Anmeldefrist bis 4 Wochen vorher. Bei Anmeldung per Formular auf der Website Schichtenberg-Training.de und Überweisung des Beitrages bis zum Anmeldeschluss 4 Wochen vorher ist dir dein Platz sicher. Bei Rücktritt, Abmeldung oder Fernbleiben (auch bei Krankheit mit Attest) ab 4 Wochen vor Seminarbeginn wird der komplette Beitrag einbehalten. Ein/e Ersatzteilnehmer/in kann gestellt werden. Schwichtenberg Training/AWAKE behält sich vor das Seminar abzusagen (z.B. bei zu wenig TN), gezahlte Beiträge werden dann erstattet. Schwichtenberg Training/AWAKE behält sich vor, wenn es didaktisch/organisatorisch nötig sein sollte, innerhalb der angegeben Daten und Zeitrahmen, Inhalte/Trainer zu verändern; auch darf im Krankheitsfall ein/e Trainer/in fernbleiben und wird durch ein anderes Thema/Trainer ersetzt. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung und Gefahr. Therapieerwartungen kann nicht entsprochen werden. Bitte weise uns vorher auf körperliche Beeinträchtigungen hin.

Inhalte und Ablauf

Übersicht

Tag 1 Fr.

Tag 2 Sa.

Tag 3 So.

Vormittags 9-13.30 Uhr

• Begrüßung

• Improvisation

mit Arndt

• Kundalini Yoga

mit Kosta

• Introvertiert/ Extrovertiert

mit Anne-Kristin

Mittagspause 13.30 – 14.30

 

 

 

Nachmittags 14.30 – 18.30 Uhr

• Aikido

mit Werner

• Ich bin meine No.1

mit Arndt

• Selbstbewusster Umgang mit Unerwartetem

mit Arndt

• Abschluss

Bitte mitbringen, falls vorhanden*

* Falls nicht vorhanden, bitte mitteilen, dann stellen wir das Material zur Verfügung

 

Die 6 Workshops im Detail

Tag 1 Morgens
Begrüßung, Kennenlernen, gemeinsamer bewegter Start mit Arndt

Tag 1 Vormittags
Improvisation – Schauspielspaß – Rollenspiele mit Arndt
Erweitere deine emotionalen und sozialen Kompetenzen
Trau deiner Intuition / Spiele mit all deiner Freiheit / Kontakt, Gelassenheit / Präsenz, Souveränität
Lampenfieber raus / Selbstbewusstsein rein / Du bist so wie du bist und du kannst so sein und wirken, wie du bist / Stimme / Körper / Gefühle / Figurfindung / Spielszenen / Interaktion

Tag 1 Nachmittags
AIKIDO – Der sanfte Weg zur Selbstbehauptung mit Werner
Nix »Huh-ha!« – Aikido ist anders
Um gleich zu Beginn mit einem Vorurteil aufzuräumen: Aikido ist keine Selbstverteidigung. Ihr werdet also nicht lernen, wie Ihr gegen körperliche Angreifer vorgehen könnt, schon gar nicht in vier Stunden. Die Techniken des Aikido entstammen zwar durchaus alten japanischen Kampfkunstformen und wer es lange genug studiert, wird irgendwann auch in der Lage sein, gewalttätige Menschen kampfunfähig zu machen. In erster Linie aber geht es im Aikidotraining darum, sich auf einen Weg (jap. do) zu begeben, der Körper und Geist wieder zu einer Einheit zusammenfügt. Wir erlangen ein zunehmend bewussteres Gefühl für unseren Body und erlangen mehr Achtsamkeit für unseren Umgang mit Umwelt und Mitmenschen. »Schließe deinen Gegner in dein Herz.«, hat der Begründer des Aikido, der Japaner Morihei Ueshiba (1883-1969), gesagt und damit die Philosophie vorgegeben. Aikidotraining macht stark – auch mental. Das hilft uns in all den kleinen und größeren Konflikten des täglichen Lebens. Dabei nutzen wir Aikidoka (so werden die Trainierenden genannt) eine mögliche Überlegenheit nicht dazu, unseren »Gegner« zu »zerstören«, sondern ihn vielmehr zu überzeugen.

Themen des Workshops
Unumstößlich sein – Fester Stand und Gleichgewicht zu jeder Zeit
Gutes Bauchgefühl – Die Körpermitte (jap. »hara«) als zentrales Steuerelement
Frische Luft – richtig atmen (kokyu) als Quelle unserer Lebensenergie (ki)
Der unbeugbare Arm – Probleme überwinden ohne Muskelkraft
Sich fallen lassen – Stürze unverletzt überstehen
Entgegenstellen oder Platz machen – Strategien für Konflikte
Zur Ruhe kommen – Meditation in Bewegung

Tag 2 Vormittags
Kundalini Yoga
mit Kosta
Macht euch auf und beweglich

Kosta wird euch mit Kundalini Yoga energetisch und körperlich unterstützen. Diese wunderbare „Technologie“ hat er vor 9 Jahren kennen und schätzen gelernt. Seit knapp 5 Jahren unterrichtet er Kundalini Yoga in Workshops europaweit und in der Yogabande Hannover und arbeitet mit Sucht- und Krebspatienten zusammen.
„Wir werden diese Einheiten nutzen, um uns sowohl körperlich als auch geistig auf ein komplett neues Tagesgefühl einzulassen. Woher du auch kommst und wie du dich fühlst, nach unseren Einheiten wirst du neue Energie, Beweglichkeit und Lebensgefühl verspüren. Jeder kann davon partizipieren. Egal, wie beweglich du körperlich und oder geistig bist.
Ich freue mich darauf, euch kennen zu lernen. Herz-Licht Kosta.“

Tag 2 Nachmittags
Ich bin meine No. 1 - Power to your Soul mit Arndt
Motivation und Selbstbehauptung im Alltag zwischen Job, Karriere und Familie
Du willst gern mehr für dich tun: Lesen, Sport, Freund/innen treffen oder einfach ausspannen? Es gibt es Pflichten, Ansprüche und Reibereien bei der Arbeit? Alltagsroutine und Konflikte mit Partner/in und Kindern? Nimm dich und deine Wünsche wieder in den Fokus. Kläre und stärke zunächst dich selbst. Gerade Menschen mit Ansprüchen und Verantwortung fällt es mitunter schwer sich selbst an die erste Stelle der Prioritäten zu stellen. Vor Partner, Kindern, Eltern und Arbeit. Doch wenn es dir gut geht, kannst du auch gut in deiner Arbeit und auf dein privates Umfeld wirken.

Tag 3 Vormittags
Introvertiert / Extrovertiert mit Anne-Kristin
In der Ruhe liegt (auch) die Kraft
Wir leben in einer lauten Welt. Präsentationen vor vielen Menschen hier, tägliche Meetings mit den Kollegen dort, Feierabendbier in der lauten Kneipe nicht zu vergessen. Work hard and loud, play hard and loud. Was für einen Teil der Menschen (ca. 2/3) genau das richtige ist, treibt den anderen Teil an nervliche Grenzen und teilweise in Depressionen. Die Introvertierten unter uns werden oft nicht wahrgenommen, häufig unterschätzt oder gar als neurotisch eingestuft. Sie werden für Führungspositionen seltener in Erwägung gezogen, da sie ja in normalen Meetings schon zu wenig sagen (vielleicht haben Sie das ja auch mal von ihrem Chef gehört). Tief Nachdenkende leiden nach wie vor unter dem Vorwurf der Untätigkeit. Aber es gibt einen Unterschied zwischen nachdenklicher Muße und Faulheit.

Der Workshop richtet sich an Introvertierte wie Extrovertierte gleichermaßen. Introvertierte lernen ihre extravertierten Eigenschaften kennen, denn Introversion und Extraversion sind als Kontinuum, nicht als absolute Gegensätze zu verstehen. Wir arbeiten an introvertierten Stärken und machen das Besondere der Introversion sichtbar. Extrovertierte bekommen vielleicht ein neues Gefühl fürs Zuhören und lernen ihre ruhigeren Eigenschaften und Kollegen besser kennen.

Wertschätzend, klar und empathisch miteinander kommunizieren und arbeiten. Gemeinsam, im Team, Introvertierte wie Extrovertierte.

„Ohne Introvertierte hätten wir keine Relativitätstheorie, keinen ‚Harry Potter‘, keine Klavierstücke Chopins, und auch die Suchmaschine ‚Google‘ wäre nie entwickelt worden.“ (Auszug aus dem Klappentext von „Still. Die Kraft der Introvertierten“)

Tag 3 Nachmittags
Selbstbewusster Umgang mit Unerwartetem – Das Leben ist Improvisation mit Arndt
Reagiere kreativ auf Einwände, Lampenfieber und Stress
Was erwarten Sie vom nächsten Auftritt oder Vortrag? Stress, Angriff, Angst, Black Out, Respektloses? Oder Freude, Klarheit, Kreativität und Lebendigkeit? Im ersten Schritt geht es um die Schulung der Selbstwahrnehmung. Was denke ich über andere und mich? Ist das hilfreich, um souverän aufzutreten oder mache ich mich verrückt? Wir erproben Strategien aus den Bereichen Körperentstressung, mentaler Vorbereitung und Moderation für selbstbewusstes, wirkungsvolles Denken, Handeln und Kommunizieren.
• Visualisierung und Definition der eigenen Einstellung, Möglichkeiten und Motivation
• Stärkung der eigenen Mitte und Energie: Erdung, motivierte Haltung, Blickkontakt, Gestik mit Körperspannung, tiefe Atmung und tragende Stimme
• Gestaltete Aktion statt impulsiver Reaktion – Die Brille der Möglichkeiten
• Fragen, Interventionen, mit welchen Worten spreche ich mein Gegenüber an

Tag 3
Gemeinsamer Abschluss – lasst euch überraschen. Das macht Spaß!

Telefon: 0511 / 9994000, E-Mail: info(at)schwichtenberg-training.de