Der kleine Unterschied ganz groß – weibliche und männliche Kommunikation

Wie Frauen und Männern sich besser verstehen und gut miteinander arbeiten

„Kollege X versteht mich einfach nicht.“ „Kollegin Y ist leicht emotional.“ „Kollege Z drängt sich in den Vordergrund.“ „Ich kann mich nicht durchsetzen bei so vielen Männern.“ Gibt es typisch weibliche oder männliche Kommunikation? Wie können Sie Ihr Verhalten zukünftige so steuern, das Sie das sagen, was Sie sagen wollen. Wie können Sie Ihr Inhalte und Beiträge so formulieren, dass Ihr Gegenüber mit größtmöglicher Chance Sie auch hört und annimmt? Diese Fragen werden besprochen und konkrete Formulierungen anhand Ihrer Bedürfnisse angelegt. In Fallbeispielen und Rollensituationen proben Sie die Wirksamkeit Ihres Auftritts mit Stimme und Sprache. Kommunikationscoach und Regisseur Schwichtenberg gibt konkret umsetzbare Tipps und ehrliche Rückmeldungen für Ihre Persönlichkeitsentwicklung. Er betrachtet das Spielfeld auch mit einer guten Prise Humor. Sie gehen zukünftig offener auf Kolleg/innen zu, identifizieren versteckte Angriffe, klären Konflikte gelassener und kommunizieren Zielgruppen bezogener.

Das wird vermittelt

Grundlagenwissen und Fähigkeiten

Umsetzung

Telefon: 0511 / 9994000, E-Mail: info(at)schwichtenberg-training.de